Zur Förderung der Medienkompetenz veröffentlicht die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein zweimal jährlich das Medienkompetenzmagazin “Scout” welches sich an Lehrer und Pädagogen richtet. Die verschiedenen Artikel geben Ratschläge und Hinweise, wie Eltern und Fachkräfte digitale Herausforderungen meistern können. 

Die aktuelle Ausgabe (02/2017) widmet sich dem Thema “Jugendschutz-Software” und enthält unter anderem ein Interview mit dem Jugendschutz-Experten Stephan Dreyer (Hans-Bredow-Institut) über technischen Kinderschutz. Dreyer erklärt in dem Interview, wie Eltern beim Schutz ihrer Kinder vorgehen können und erklärt, warum Schutzsoftware ein gutes Hilfsmittel ist, elterliche Aufsicht jedoch nicht ersetzen kann. In einem anderen Artikel kommen die Kinder selber zum Wort um zu sagen, was sie über das Thema Kinderschutz denken.

Comments are closed.

Post Navigation