Die Broschüre „Werbung und Kommerz im (mobilen) Internet“ bietet neben konkreten Tipps zum Umgang mit Produktplatzierungen, Datenschutz und Online-Einkäufen auch umfassendes Hintergrundwissen zum sicheren Surfen im (mobilen) Internet. Zudem liefert der Ratgeber einen Überblick über Anlaufstellen für alle, die mehr wissen wollen zu Werbung und Kommerz im Internet.

Artikel lesen…

Seit Februar 2017 bietet das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ Fachkräften und Eltern einen Einstieg in das aktuelle Angebot von Kinderapps und –webseiten und unterstützt somit bei der Frage, welche Apps und welche Webseiten für pädagogisches Arbeiten geeignet sind. Die neue Datenbank „Kindermedien“ liefert per Sucheingabe einfach und schnell hochwertige und altersgerechte Kindermedien – egal ob für schulische oder außerschulische Zwecke.

Artikel lesen…

App-Spiele werden von vielen Kindern und Jugendlichen in Deutschland regelmäßig genutzt – das Smartphone ist inzwischen zum beliebtesten digitalen Spielgerät aufgestiegen. In dem Projekt „Apps für Kinder“ gibt das Deutsche Jugendinstitut (DJI) unter anderem eine Übersicht über eine Auswahl von Apps für Smartphones und bündelt diese in einer Datenbank mit aktuell rund 500 Bewertungen.

Artikel lesen…

Jährlich informiert der PÄDI (Pädagogischer Interaktiv-Preis) der medienpädagogischen Facheinrichtung „SIN – Studio im Netz“ Eltern über Medienprodukte für Kinder und Jugendliche und bietet eine Orientierungshilfe, qualitativ wertvolle und pädagogisch empfehlenswerte Produkte zu erkennen. Als pädagogisch motivierte Auszeichnung für Apps, Computerspiele und Internetangebote würdigt er seit 1998 diese herausragenden Produkte für Heranwachsende.

Artikel lesen…

Die klicksafe-Broschüre „Elternabende: Smartphones, Apps und mobiles Internet“ bietet Informationen und Tipps zur Durchführung von medienpädagogischen Elternabenden. Neben der Vermittlung von aktuellem Hintergrundwissen, praxisnahen Tipps und Methoden werden auch konkrete medienpädagogische Empfehlungen für Eltern rund um die Themen Smartphones, Apps und mobiles Internet gegeben.

Artikel lesen…

Die von jugendschutz.net erstellte und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) herausgegebene Broschüre „Ein Netz für Kinder – Praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte“ bietet Empfehlungen für Kinderseiten, Kinderportale und Suchmaschinen sowie Informationen zur sicheren Internetnutzung – sowohl im Hinblick auf Möglichkeiten technischer Restriktionen als auch hinsichtlich des Erwerbs von Medienkompetenz bei Erwachsenen und Kindern.

Artikel lesen…

Das von klicksafe und dem Institut für Digitale Ethik (IDE) herausgegebene Arbeitsmaterial „Ethik macht klick“ stellt Lehrkräften und Pädagogen Informationen und Beispiele für Praxisprojekte zu den Themen Privatsphäre und Big Data, Verletzendes Online-Verhalten und Mediale Frauen- und Männerbilder zur Verfügung.

Artikel lesen…

Das Handbuch bietet Lehrkräften zehn ausgearbeitete Unterrichtseinheiten, die Schüler/innen für das Thema Cyber-Mobbing sensibilisieren und darüber hinaus befähigen sollen, durch positives und kreatives Handeln gegen Cyber-Mobbing aktiv zu werden. Die Unterrichtseinheiten wurden entsprechend des Anti-Mobbing Konzepts des SPHE-Unterstufen-Kurzkurses des Irish National Council for Curriculum and Assessment (Irischer Nationaler Rat für den Lehrplan und die Bewertung) entwickelt. Die Inhalte der insgesamt zehn Unterrichtseinheiten zielen ab auf…

Artikel lesen…