Für die Tagung “Advertising Literacy: Dealing with persuasive messages in a complex media environment” können bis zum 15. Juni 2019 Beiträge eingereicht werden. Die Tagung findet vom 27-29. November in Wien statt und wird von der DGPuK organisiert.

Neben begrifflichen Fragen können die Paper auch Themen rund um das Thema “Verantwortung” untersuchen. Ebenfalls im Fokus steht Werbung für Kinder und Jugendliche: Wann und in welchem Umfang ist es vertretbar, Werbung für diese Zielgruppe zu machen? Wie wirkt sich Kompetenz im Umgang mit Werbung auf Materialismus, Kaufentscheidungen und Wertvorstellungen aus? Interdisziplinäre und methodische Perspektiven sind besonders willkommen.

Comments are closed.

Post Navigation