EU Kids Online V

Im Mittelpunkt des fünften Projektabschnitts steht die Durchführung einer zweiten Repräsentativerhebung zur Onlinenutzung von Neun- bis 17-Jährigen in Deutschland. Befragt werden 1.000 Kinder und Jugendliche sowie jeweils ein Elternteil. Der Fragebogen ist eng angelehnt an das Instrument der ersten Erhebung, um zeitliche Vergleiche durchführen zu können, wurde aber mit Blick auf aktuelle Angebotsentwicklungen und Themen angepasst.

Anders als in 2010 werden die Erhebungen in den einzelnen Ländern jeweils über nationale Fördermittel realisiert. Die Befragung in Deutschland wird finanziert von UNICEF Deutschland, der Telekom Stiftung, dem Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest sowie der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM).Die Datenerhebung findet von Juni bis Juli 2019 statt. Eine Veröffentlichung der Befunde ist für Herbst 2019 geplant. Die Daten werden darüber hinaus in einen europäischen Datensatz einfließen, so dass auch Vergleiche mit anderen Ländern möglich sein werden.