Die Studie untersucht den Zusammenhang von sozialer Ungleichheit, Kindheit und Medien. Ingrid Paus-Hasebrink, Jasmin Kulterer und Philip Sinner haben untersucht, wie sozial benachteiligte Lebensumstände die Sozialisation und die Handlungsmöglichkeiten von Jugendlichen beeinflusst und welche Rolle Medien in diesem Kontext spielen.

Hier geht es zur Studie (frei verfügbar).

Comments are closed.

Post Navigation